Herzlich Willlkommen bei der EFG Rinteln!

pexels jessica lewis 992816

 

Herzliche Einladung in die EFG Rinteln

Jesus Christus spricht: Wer zu mir kommt, den werde ich nicht abweisen!

Johnnes 6, 37 - Die Jahreslosung!

Wir laden herzlich zum Gottesdienst am kommenden Sonntag um 10.30 zu uns in die Christuskirche ein.Zusammen wollen wir, Gottes Gegenwart feiern.

Für den Besuch der Gottesdienste bitten bis zum Platz einen Mund/Nasenschutz zu tragen und auf den Abstand zu achten. Wir bitten weiterhin um eine Anmeldung.  Informationen dazu gibt es bei Hanne Horch - Tel.05751-9210628 und Christian Schwarze - Tel. 0160 7243816.

P.S.: Für alle, die nicht an den Gottesdiensten teilnehmen können, werden wir die Predigten über unsere Webseite  zur Verfügung stellen.

  

 

 Frieden

 

Herzliche Einladung zum ökumenischen Morgengebet

am Dienstag, den 04.10.22 um 8 Uhr in St. Nikolai!

Ebenso für das ökumenische Friedensgebet am kommenden

Freitag um 18 Uhr in St. Nikolai!

  

 

 

 

 

  Hier stellen wir Euch die Predigt von Christian Schwarze für den 02.10..2022 zur Verfügung.

 

 

 

 

 

  Hier stellen wir Euch die Predigt von Hanne Horch für den 11.09.22 zur Verfügung.

Unterkategorien

Vernetzt im Bund Evangelisch-Freikirchlicher Gemeinden (BEFG) in Deutschland K.d.ö.R.

Wir sind Mitglied im Bund Evangelisch Freikirchlicher Gemeinden in Deutschland K.d.ö.R.



Löhne: 40 Jahre Kreuzkirche gefeiert

Gemeindejubiläum LöhneAm letzten Sonntag im September haben wir in Löhne als Gemeinde mit großartigen Gästen ein buntes Fest gefeiert. Im Festgottesdienst am Vormittag stand unser Dank an Gott für 40 Jahre Kreuzkirche im Mittelpunkt. ...

04.10.2022


Miteinander Gemeinde bauen

Zu Erntedank bittet der Bund um Kollekten und Spenden zur Förderung verschiedener Arbeiten, darunter um Spenden an das Bundesopfer für die allgemeine Arbeit des BEFG. .

27.09.2022

Versöhnt leben – Versöhnung stiften

„Dass die Versöhnung mit Gott zum Versöhnungshandeln befähigt, ist sicherlich ein herausragender Gedanke der ‚Rechenschaft vom Glauben‘“, schreibt Pastor i.R. Frank Fornaçon..

17.09.2022